Wir bieten an...


1. Kenntnisnachweis nach § 21 a/d LuftVO

Für Flüge mit einer Drohne ab 2 kg Gesamtgewicht ist seit dem 1. Oktober 2017 ein Kenntnisnachweis gemäß § 21d LuftVO (genannt Drohnenführerschein) vorgeschrieben. Dieser Nachweis kann nur durch eine vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Stelle vergeben werden und ist fünf Jahre gültig.

Der Lehrgang bietet Ihnen die Möglichkeit, den geforderten Kenntnisnachweis zu erwerben, und ist darüber hinaus für alle interessant, die umfangreiche Informationen zur Handhabung von Drohnen und zu den rechtlichen Grundlagen wünschen. Das „Fliegen mit Drohnen“ wird zunächst eingehend in der Theorie beleuchtet. Dabei werden unter anderem die Themen Flugrecht, Navigation und Meteorologie behandelt. Das erworbene Wissen stellen Sie am Ende des Lehrgangs in einer Prüfung unter Beweis.


Inhalte

§  Allgemeine Theorie

§  Flugrecht

§  Navigation

§  Meteorologie

§  Rechtliche Fragestellungen in der Theorie

§  Autonomes Fliegen von Missionen in der Theorie

§  Prüfung zur Erlangung des Kenntnisnachweises gemäß § 21d LuftVO


 ---------------------------------------------------------------------------------------------

2. Praxisschulung Yuneec H 520

Sie erhalten eine Einführung und Flugtraining an einem Hexacopter von dem Drohnenhersteller Yuneec. Außerdem lernen Sie die Möglichkeiten der optischen Bilderfassung kennen. Die Drohnen werden gestellt, gerne können Sie auch Ihre eigenen Fluggeräte mitbringen.

 

Im Seminar wird neben den Grundfunktionen und der Coptertechnik auch die praktische Anwendung geübt. Es wird speziell auf den Umgang mit Notsituationen und rechtliche Fragestellungen eingegangen. Außerdem wird das autonome Fliegen von Missionen demonstriert.


 ---------------------------------------------------------------------------------------------

3. Einsatz von Drohnen im Bau- und Sachverständigenwesen

Dieses Seminar richtet sich an alle Berufsgruppen aus dem Bereich Bauwesen, die sich überlegen, in ihrem Berufsalltag Drohnen einzusetzen. Es werden Grundlagen, Einsatzgebiete aber auch praktische Anwendungen vorgestellt. Auch werden mögliche Einsatz- und Anwendungsgebiete im Umfang des Seminars kommuniziert. Zielgruppe für dieses Seminar sind Architekten, Bauingenieure, Sachverständige, Dachdecker usw.

 ---------------------------------------------------------------------------------------------

4. Einsatz von Drohnen mit Thermographiekamera

Ende August 2018 wurde die neue Thermal- und Restlichtkamera der Firma Yuneec vorgestellt, die nun einen Einsatz im Bauwesen ermöglicht. Die Auflösung erlaubt die Detektion von Wärmebrücken, Hotspots usw. in einer Genauigkeit, die für den Einsatz in einem Bau-oder Planungsbüro geeignet ist. Das Seminar soll die Möglichkeiten der Thermographie aus der Luft mit ihren Anwendungsgebieten erklären.Zielgruppe für dieses Seminar sind Architekten, Bauingenieure, Sachverständige für Wärmeschutz, Thermographen, Solarteure,                       Dachdecker usw.



AKTUELL 2019>>Melden Sie sich jetzt an!


Drohnenseminare:


21.03. Einführung + Praxisschulung

22.03. Kenntnisnachweis nach § 21 d LuftVO


06.06. Einführung + Praxisschulung

07.06. Kenntnisnachweis nach § 21 d LuftVO


15.08. Einführung + Praxisschulung

16.08. Kenntnisnachweis nach § 21 d LuftVO


10.10. Einführung + Praxisschulung

11.10. Kenntnisnachweis nach § 21 d LuftVO


Hier Anmelden!